140 Systemsprache Englisch [1]

In den meisten Branchen werden heute von Führungskräften rollenspezifische Englischkenntnisse erwartet. Einzelne Begriffe im Management-Vokabular erlangen durch bestimmte Moden eine Bedeutung, andere verlieren sie, weil sich durch Entwicklungsprozesse in den Arbeitsbereichen neue Erklärungszusammenhänge auftun. Neben einer allgemeinen Sensibilisierung für den Aufbau eines hinreichenden Fachwortschatzes stellen wir hier einige Begriffe vor, die im Kontext von Führung vielerorts zum Allgemeingut in Organisationen geworden sind. Compliance: Die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, organisationsinterner Richtlinien sowie ethischer Grundsätze. Corporate Business Principles: Richtlinien zur Geschäfts­tätigkeit, die bestimmte Werte und Grundsätze beschreiben, zu denen sich die Organisation bekennt. Code of Business Conduct: Spezifiziert die Richtlinien zur Geschäftstätigkeit und unterstützt ihre weitere Implementierung, in dem er bestimmte, unverhandelbare Min­deststandards für das Verhalten in wichtigen Bereichen festlegt und bei Missachtung mit entsprechenden Sanktionen belegt. Corporate Governance: Gesamtheit aller internationalen und nationalen Regeln, Vorschriften, Werte und Grundsätze, die für Organsationen gelten und bestimmen, wie diese geführt und überwacht werden. Corporate Social Responsibility: Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung in Form freiwilliger Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung, die über die gesetzlichen Forderungen

 


Sie wollen mehr erfahren?

Der vollständige Beitrag und insgesamt mehr als 400 weitere Führungsimpulse, Analysen, Praxis-Tools u.v.m. stehen Ihnen sofort nach Ihrer Anmeldung bei jellbull im Vollzugriff zur Verfügung!


Legen Sie HIER Ihren persönlichen jellbull-Account an
oder loggen Sie sich hier mit Ihren bestehenden Teilnahmedaten ein.