065 Führungsfallen

Eigentlich wollten Sie schon vor Wochen einen kleinen Umtrunk mit Ihren neuen Mitarbeitern organisieren, aber es gab so viel zu tun. Es ist ja nicht so, als ob neue Führungskräfte plötzlich nur noch führen und nichts mehr arbeiten würden. Im Gegenteil! Und dann die vielen Meetings, an denen Sie seit Übernahme der Führungsrolle teilnehmen müssen. Sie wissen zwar nicht immer, was sie da überall sollen, aber Ihr Chef möchte Sie dabei haben, schließlich sind Sie ja jetzt Mitglied der Führungsmannschaft der Organisation. Als Sie endlich nach drei Monaten dazu kommen, sich bei Ihren Mitarbeitern bei einem Glas Sekt für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken, merken Sie an der Reaktion einiger, dass irgendetwas nicht stimmt … Die häufigsten ‚Fallen’ in die Führungskräfte tappen Prioritäten: Die Mitarbeiter beobachten ganz genau, was der neue Chef mit seiner Zeit anfängt. Führungskräfte müssen sich in ihrer neuen Rolle erst zurecht finden, dabei haben persönliche Einzelgespräche mit jedem Mitarbeiter absoluten Vorrang. Wenn Führungskräfte die ersten Monate in

 


Sie wollen mehr erfahren?

Der vollständige Beitrag und insgesamt mehr als 400 weitere Führungsimpulse, Analysen, Praxis-Tools u.v.m. stehen Ihnen sofort nach Ihrer Anmeldung bei jellbull im Vollzugriff zur Verfügung!


Legen Sie HIER Ihren persönlichen jellbull-Account an
oder loggen Sie sich hier mit Ihren bestehenden Teilnahmedaten ein.