Alexander Rehm

Führungsprofil
[Alexander Rehm ist Gastautor und Inhaber von RLD Rehm Leadership Development]

 

1. Führungserfahrung

Mit 28 Jahren Marketingleitung eines Unternehmens im IT Bereich. Gesamtverantwortung für das Produktsortiment, die Preisgestaltung und den Kommunikationsauftritt. 10 Mitarbeiter

Schwerpunkt: Teamführung und Mitglied der Geschäftsleitung

 

2. Führungserfahrung

Mit 33 Jahren regionaler Vertriebsleiter eines Konzerns im Baugewerbe. Führung von 14 Verkaufsleitern und 220 Außendienst Mitarbeitern im Direktvertrieb

Schwerpunkt: Entwicklung innovativer Vertriebsmodelle, Führung von Führungskräften,  Mitglied der Geschäftsleitung auf Landesebene

 

3. Führungserfahrung

Mit 38 Jahren europäischer Vertriebsleiter eines Großen Luxusgüterherstellers. Führung von 9 Landesorganisationen, Verantwortung für über € 200 Mio., Direkt – und Großhandels vertrieb.

Schwerpunkt: Organisationsentwicklung, Führung von Geschäftsführern [teils virtuell], Mitglied der globalen Geschäftsleitung

 

4. Führungserfahrung

Mit 47 Jahren Verantwortung für die Führungskräfteentwicklung auf Konzernebene, 26000 Mitarbeiter, Aufbau einer Corporate University

Schwerpunkt: Gestaltung von Lernprogrammen für alle Führungsebenen, Nachwuchsführungskräfte –> Vorstände

 

5. Führungserfahrung

Mit 51 Jahren Beginn selbstständiger Arbeit als Executive Coach, Zusammenarbeit mit Universitäten und Business Schulen, Autorentätigkeit und Beratung

Schwerpunkt: Coaching von Führungskräften der ersten und zweiten Ebene.

 

Besondere Herausforderungen in der Führungsrolle

  • Unterschiedliche Kulturen nicht nur zu verstehen, sondern die Gemeinsamkeiten fürs Team zu nutzen
  • Umgang mit Macht und geografische Verantwortung
  • Reorganisationen und deren Auswirkung auf die Menschen
  • Einbringen der fachlichen Kompetenz trotz massiver zeitlicher Belastung

 

Anfänglicher Führungsfehler

  • Unter Stress zu dominanter Führungsstil.

 

Führungscredo

Alle Mitarbeiter haben eine Führungskraft verdient, die nicht nur dem Team vor-sitzt, sondern willens und fähig ist, Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern und zu begleiten.